Der Verein

Wir stellen uns vor

Liebe am Skiclub interessierte Mitbürger,

mit ca. 2300 Mitgliedern ist unser Verein der größte im Westdeutschen Skiverband. Ein Umstand, der trotz der geografischen Lage (die nächsten Skihänge sind im Sauerland) die Attraktivität des Clubs unterstreicht.



Nur ein ganzjähriges Trainings- und Veranstaltungsangebot sowie ein hohes Engagement im Bereich der Skireisen bindet unsere Mitglieder bis heute zahlreich und gerne an den Verein.



Durch die stetige Erweiterung unseres qualitätsorientierten Fitness-Angebotes ist es uns gelungen, neben Wintersportlern auch eine breit aufgestellte Mitgliederschar aus anderen Bereichen des Sports für uns zu begeistern.



Als die Hallenkapazitäten in Gevelsberg ausgeschöpft waren, haben wir uns im Jahr 2001 für den Bau der Sportalm entschieden. Ein "Leuchtturmprojekt des Landes" und ein Novum in NRW, wie der Präsident des Landessportbundes treffend bemerkte. Die direkte Nachbarschaft zum „Schwimm-In“ und dem einzigartigen Saunadorf „Africana“ bieten bis heute gute Synergieeffekte.


Neben den erzielten Kapazitäten durch eine eigene Sporthalle und ein Gymnastikstudio wurde dem Wunsch nach individuellem Training durch die Schaffung eines Fitness- und Gesundheitsstudios Rechnung getragen. Ein Angebot, was heute von rund einem Drittel unserer Mitglieder intensiv genutzt wird.



Vor und nach dem Training trifft man sich in der dem Charakter einer Almhütte nachempfundenen Gastronomie zum geselligen Miteinander.


So konnten durch den Bau der Sportalm die drei wichtigsten Säulen des Vereins (Sport, gesellige Veranstaltungen und Reisen) auf ein bedeutend breiteres Fundament gestellt werden.



Unser Sportangebot (über 70 Hallenkurse) richtet sich an alle Alters- und Fitnessstufen. Hinzu kommen unsere Outdoor-Angebote wie Nordic-Walking und Radfahren.



Reha-Patienten werden individuell im Bereich des Gerätetrainings und durch spezielle zielgruppenorientierte Hallenkurse betreut.
Im geselligen Bereich tragen unsere Events (Hüttenparty, alm@night, Power&Beat etc), unsere Brettl-Alm auf der Gevelsberger Kirmes und viele kleinere Events zum Vereinsleben bei.



Auch die Skibörse in der ersten Novemberwoche, die sich zum größten Umschlagplatz für Wintersportartikel in NRW entwickelt hat, und die internationale Talsperrenrundfahrt locken jährlich viele Besucher und Gäste in unseren Verein.

Dank einer guten Organisation und dem vielseitigen Ski- und Snowboard-Kursangebot der vereinseigenen Skischule reisen in jedem Jahr einige hundert Wintersportler mit uns in den Alpenraum.
Wir bieten Reisen zwischen 3 und 14 Tagen an. Es gibt spezielle Jugend-, Single- und Familienreisen.
Nicht zu vergessen sind die seit Jahrzehnten bei guter Schneelage immer wieder durchgeführten Flutlicht-Abendfahrten ins Sauerland.
Eine jährliche Städtereise und eine Mountainbiketour runden das Reiseprogramm ab.



Informationen zum Verein erhalten unsere Mitglieder über Info-Tafeln in der Sportalm, auf dieser Homepage und im dreimal jährlich erscheinenden Club-Magazin "Brettl-Post". Aktuelle Informationen und Nachrichten verbreiten wir über den Club-Newsletter.
Wir sind sehr stolz darauf, diese Vielzahl der Angebote und Veranstaltungen realisieren zu können. Das ist nur durch das hohe Engagement vieler ehrenamtlicher Helfer möglich, bei denen ich mich an dieser Stelle ausdrücklich für die Förderung unseres Vereins bedanken möchte.


Unsere Mitglieder schätzen die ungezwungene Nutzung des vielseitigen Angebots in einer Atmosphäre, in der man sich wohlfühlen kann.
Vielleicht entdecken ja auch Sie bei uns neue Freizeitmöglichkeiten. Nutzen Sie die Chance und schauen Sie sich bei uns unverbindlich um.
Über Ihren Besuch würden wir uns sehr freuen!


Klaus-Dieter Paulus


Vorstand

Verein

Sportalm@Facebook

Kontakt

Telefon: 02332-55 35 0
E-Mail: service@sportalm-gevelsberg.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 08:30 - 22:00 Uhr
Sa, So und Feiertag: 10:00 - 18:00 Uhr